Weihnachten naht!

Das klingt ja fast bedrohlich, aber nicht so bedrohlich wie das, was dem Weihnachtsmann in dieser Geschichte von Christian Tielmann widerfährt: Der arme Kerl wurde von irgendjemandem vom Schlitten geschubst und hat beim Aufprall sein Gedächtnis verloren. Das ist natürlich eine Katastrophe, finden Slalom und Lykke, denen der Weihnachtsmann direkt vor die Füße gefallen ist. Sie versuchen ihm zu helfen und herauszufinden, wer der Täter sein könnte: Knecht Ruprecht? Die Wichtel? Oder gar das Alles-meins-Männchen?? Was wirklich toll an diesem Kalenderbuch ist, sind die Seiten zum auftrennen und dass es genau 24 Kapitel hat. So kann man jeden Tag im Dezember bis Weihnachten zwei Seiten auftrennen und ein Kapitel lesen. Und ausserdem ist die Geschichte einfach superlustig. Also, wer noch kein Adventsgeschenk hat, nichts wie ran! Mehr Einblicke in das Buch findet ihr in meinem Portfolio. 

 

Christmas is coming! This nearly sounds a bit threatening but not so threatening as what Santa Claus happened in this story written bei Christian Tielmann: The poor guy has been kicked of his sledge and lost his memory. A catastrophe for Slalom and Lykke, the two kids who found him. They try to help him find out who he is and who did this crime: Maybe "Knecht Ruprecht"? Maybe the three gnomes? Or even the All-is-mine-imp?? What is really great about this calendar book is that it has pages to rip open and exactly 24 chapters. So you can rip open two pages every day and read all the chapters until christmas. And by the way the story is just so much fun to read. So who hasn't a present for the advent season yet, go for it! More insights of this book you find in my portfolio.